Schwimmbäder

In Reinickendorf hat man die Wahl zwischen zwei Freibädern: Das Freibad Tegelsee mit Sandstrand, Liegewiese im FKK- Bereich, Badeinsel, Stege, Sprunganlage, Doppelrutsche für Schwimmer, Restaurant, Imbiss, Strandkörbe, Kinderspielplatz, Klettergerüst, Wippe, Volleyballplatz und Tischtennisplatten befindet sich am linken Ufer des Tegeler Sees.

Das Freibad Lübars liegt am Ziegeleisee und ist von Alt- Lübars über einen schönen Spazierweg durch die unberührte Wiesenlandschaft zu erreichen. Die Freizeitangebote des Freibades Lübars bieten verschiedene Möglichkeiten, ähnlich dem Freibad Tegelsee. Es gibt in Lübars allerdings keinen FKK- Bereich.
Der See ist bekannt für seine gute Wasserqualität. Es handelt sich um kein natürliches Gewässer, sondern um einen mit Grundwasser aufgefüllten ehemaligen Tonstich. Durch die kommerzielle Nutzung der Tonstiche entstanden in der Nähe des heutigen Strandbads mehrere Ziegeleien.

Öffnungszeiten:    

01.05.- 15.09. (je nach Wetterlage in Lübars bis Ende September),
8.00 bis 19.00 Uhr

Adressen:       

  • Freibad Tegelsee, Schwarzer Weg, 13505 Berlin, Tel.: 434 10 78
  • Freibad Lübars, Am Freibad 9, 13469 Berlin, Tel.: 402 60 50

  • Paracelsusbad, Roedernallee 200- 204, 13407 Berlin, Tel.: 030/ 498 77 60
  • Stadtbad Märkische Viertel, Wilhelmsruher Damm 142 D, 13439 Berlin, Tel.: 030/ 316 80 80